Einsteins Theorie Kosmischer Bewegungs- Erscheinungen von Alexander Moszkowski

Buchcover Einsteins Theorie kosmischer Bewegungserscheinungen
Buchcover Einsteins Theorie kosmischer Bewegungserscheinungen

Das Buch enthält die Ausführungen von Albert Einstein zu den Themen: die neue Mechanik. – Bewahrheitung theoretischer Ergebnisse. – Parallele mit Leverrier. – Neptun und Merkur. – Erprobung der Relativitätstheorie. – Die Sonnenfinsternis von 1919. – Das Programm einer Expedition. – Der gekrümmte Lichtstrahl. – Feinheit in Berechnung und Messung – Sternfotografie. – Das Äquivalenzprinzip.– Sonnenmythus. Die Entstehung des Textes leitet sich aus Gesprächen ab, die der Autor Alexander Moszkowski in den Jahren 1919 und 1920 mit dem berühmten Physiker geführt und nachträglich notiert hat. Der Wert und Reiz des leicht fasslichen Inhalts ist seine Farbigkeit und Vielfältigkeit.

Jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.