Sagen Sie kriminellen Hackern den Kampf an – und zwar auf jeder Ebene Ihres Unternehmens. : Gute Unternehmen, schlechte Unternehmen

IT-Sicherheit findet ihren Ursprung nicht in Technologien oder IT-Systemen, sondern in den Köpfen der Menschen, die mit der Technik umgehen sollen. Da 80 Prozent aller Security-Vorfälle auf menschliches Fehlverhalten zurückzuführen sind, gibt es hier offensichtlich noch jede Menge zu tun. Das Twitter-Datenleak, das zahlreiche deutsche Politiker und Prominente Ende 2018 brüskierte, ist nur eines zahlreicher Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit, die eindrucksvoll demonstrieren, wie spärlich es um das Sicherheitsbewusstsein in allen Teilen der Gesellschaft bestellt ist.
Glauben Sie, dass die Systeme Ihres Unternehmens bestmöglich geschützt sind? Sehen Sie sich durch die Implementierung neuester Security-Lösungen mit „Fancy-Faktor“ auf der sicheren Seite? Das könnte sich als gefährlicher Trugschluss erweisen: Auch Ihr Unternehmen kann sich im Handumdrehen von einem „Guten“ in ein „Schlechtes“ verwandeln. Schon ein unbedachter Klick kann massive Auswirkungen haben, die womöglich wiederum zu finanziellen Verlusten sowie Reputations- und Imageschäden hervorrufen können. Das kann Ihren unternehmerischen Bestrebungen unter Umständen ein ziemlich jähes Ende bereiten. Hier ein exemplarisches Beispiel unter Einbeziehung klassischer Stereotypen:

Quelle: Computerwoche
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Author: Admin