Die geheimen Akten der NASA: Die Apollo-10-Tonbänder

In Vorbereitung auf die erste bemannte Mondlandung wird im Mai 1969 eine Test-Mission durchgeführt: Apollo 10. Alles schien dabei nach Plan verlaufen zu sein. Erst Jahrzehnte später kommen Tonbänder der NASA ans Licht, die einen merkwürdigen Vorfall dokumentieren: Beim Passieren der erdabgewandten Seite des Mondes, ohne Funkkontakt zu Erde, hören die drei erfahrenen Astronauten eine Art sphärische

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Author: Admin