Ein Zwilling reist ins All – und seine Gene verändern sich

Scott Kelly verbrachte 340 Tage im Weltraum und ließ seine Gesundheit vermessen. Sein Zwillingsbruder Mark unterzog sich auf der Erde den selben Tests. Der Vergleich ergab: Das All verändert den Körper massiv. Das größte Rätsel ist aber Scotts scheinbare Verjüngung.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Author: Admin