Eiweißlücke in Deutschland – 26 % des Futtermitteleiweiß müssen importiert werden

Eiweißlücke in Deutschland – 26 % des Futtermitteleiweiß müssen importiert werden
Stellungnahme der Bundesregierung zeigt Handlungsbedarf auf
(Wechingen, 24.05.2019) Auf eine aktuelle kleine parlamentarische Anfrage (Deutscher Bundestag, Drucksache 19/9896 vom 06.05.2019) hin durfte die Bundesregierung zur Eiweißlücke in Deutschland, Sojaimporten und zum aktuellen Anbau und Einsatz von heimischen Eiweißfutterpflanzen Stellung beziehen. Die

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Author: Admin