LRS/Legasthenie: Sinn und Unsinn genetischer Forschung

Es ist irritierend, wie sehr das öffentliche Bild von LRS/Legasthenie durch medizinische Forschung dominiert wird. Einige Behauptungen wurden und werden ständig wiederholt. Dadurch werden sie nicht wahrer, aber letztlich in der Öffentlichkeit als wahr angenommen.

Behauptung: LRS/Legasthenie ist genetisch bedingt

Eine dieser

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Author: Admin