Tiergestützte Interventionen – Pädagogik und Förderung im Lietz Internat Hohenwehrda

Tiergestützte Interventionen – Pädagogik und Förderung im Lietz Internat Hohenwehrda
Seit dem Schuljahr 2019/2020 wird das Team im Lietz Internat Hohenwehrda durch Frau Saskia Fitzky als „Fachkraft für Tiergestützte Interventionen“ mit ihren beiden Königspudel-Hündinnen Marla (schwarz) und Winnie (braun) unterstützt. Marla, sechs Jahre alt, ist ein ausgebildeter Therapiebegleithund und Winnie,

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Author: Admin