IT-Arbeitsmarkt in Zeiten von Corona: Erst Fachkräftemangel, dann Kurzarbeit

Die Münchner Data- und KI-Beratung Alexander Thamm wuchs in der Vergangenheit stark. Im Februar hatte Susanne Wolf über 30 Stellen offen. Mit dem Lockdown Mitte März kamen auf die Personalchefin ganz neue Herausforderungen zu.

Quelle: Computerwoche
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …