Forscher untersuchen Ursache der Eisschmelze in Grönland

Das Abschmelzen des Grönland-Eises hat sich im 21. Jahrhundert beschleunigt. Wissenschaftler haben nun in einer Studie die Daten von 234 Gletschern in der Arktis ausgewertet.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …