532 Milliarden Tonnen Eis weggeschmolzen – in nur einem Jahr

In der Arktis steigen die Temperaturen schneller als andernorts auf der Erde. Das hat Konsequenzen für Grönland und den zweitgrößten Eisschild der Erde. Forscher erklären jetzt, warum die Eisschmelze sich beschleunigt.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …