Kolping investiert 24 Mill. Euro in die Zukunft junger Menschen

Kolping investiert 24 Mill. Euro in die Zukunft junger Menschen
Nach sechsjähriger Bauzeit wurde die Sanierung des Augsburger Kolpinghauses mit Jugendwohnheim und Gastronomie abgeschlossen: Bischof Dr. Bertram Meier hat den Gebäudekomplex zwischen Frauentorstraße und Jesuitzengasse am 14. Oktober 2020 feierlich gesegnet.

Bis zu 250 junge Menschen in Ausbildung leben und

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …