Dummes Denken deutscher Denker – Eine Bestandsaufnahme

Dummes Denken deutscher Denker – Eine Bestandsaufnahme
Wenn Thilo Sarrazin beim Argumentieren permanent über seine eigenen Füße stolpert und Quellenarbeit nach Gutsherrenart betreibt, wenn die Friedenspreisträgerin Carolin Emcke einen ähnlichen Elitismus wie Sarrazin pflegt und die Menschen in hochbegabt, intelligent, künstlerisch, sympathisch auf der einen sowie unsympathisch,

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …