Der Mann, der nebenbei den menschengemachten Klimawandel entdeckte

In den 90er-Jahren konnte der Physiker Klaus Hasselmann nachweisen, dass der Mensch das Klima erwärmt. Im Gespräch gesteht er, dass ihm das nur gelang, weil eine andere Aufgabe zu kompliziert war – und er beschreibt, was nach seiner Entdeckung passierte.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …