Optimaler Schutz durch FFP2-Masken / Institut für Arbeitsschutz der DGUV zeigt fünf Schritte zur richtigen Verwendung

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) [Newsroom]
Berlin (ots) – Zum Schutz vor einer SARS-CoV-2-Infektion tragen viele Beschäftigte derzeit einen medizinischen Mund-Nase-Schutz oder eine FFP2-Maske bei der Arbeit. Grundlage dafür ist die Corona-Arbeitsschutzverordnung, die am 27.01.2021 in Kraft … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), übermittelt durch news aktuell