Für Dritt-Hersteller: Apple öffnet „Wo ist?“-Netzwerk

Die Neuerung hat sich seit einiger Zeit angekündigt, nun macht Apple ernst: Über die App „Wo ist?“ kann man verlorene Gegenstände aufspüren.

Quelle: Computerwoche
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …