Intensivpatienten werden jünger und müssen länger behandelt werden

Die Zahl der in Krankenhäusern registrierten Intensivpatienten steigt seit dem 12. März ununterbrochen. Die andauernde Belastung führt zu einem Mangel an Mitarbeitern. Erste Kliniken verschieben erneut planbare Operationen.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …